WORUM GEHT'S?

Als „Dorfplatz der Großstadt“ ist kaum ein anderer Ort so eng mit der Geschichte und den Menschen des Ruhrgebiets verbunden wie die Trinkhalle. Grund genug, die Trinkhallenkultur erneut einen Tag lang im gesamten Ruhr­gebiet zu feiern: am Tag der Trinkhallen!

Um den Tag zu etwas Besonderem zu machen, können sich TrinkhallenbesitzerInnen ab sofort ausschließlich über das Online-Anmeldeformular anmelden. Jede/r BewerberIn erhält vor der Veranstaltung ein Branding-Paket gratis (Luftballons, Girlanden, etc.). Die Anmeldefrist endet am 18. März. Danach werden unter allen BewerberInnen die 50 Programmbuden ausgewählt. An diesen Trinkhallen wird es am 25. August zwischen 15 und 22 Uhr ein Kulturprogramm der besonderen Art geben, das von der Ruhr Tourismus GmbH organisiert wird.

Nach der Anmeldefrist haben TrinkhallenbesitzerInnen immer noch die Möglichkeit, sich an der Veranstaltung zu beteiligen. Bis zum 1. August werden alle selbstorganisierten Programm-Punkte auf unserer Internetseite veröffentlicht und die Trinkhallen auf einer virtuellen Karte verlinkt.

DAS WAR DER TAG DER TRINKHALLEN 2016...

Hier könnt ihr euch einen Eindruck verschaffen, wie es an eurer Bude am Tag der Trinkhallen 2018 aussehen könnte!

Facebook   E-Mail
Informationen
+49 1806.181620
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.)

Ruhr Tourismus Marken

Image 01Image 02Image 03Image 04Image 05Image 06Image 07
Projektträger
Projekt­partner
Regionalverband Ruhr
Förderer
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
Premium­partner
Metro
Medien­partner
coolibri
Vertriebs­partner
Schmitz Presse-Grosshandel PMG Print Medien