Fortuna-Bude

Die Trinkhalle

Die "Fortuna-Bude" auf dem Hof des Heimatmuseums Unser Fritz ist eine der ältesten Trinkhallen des Reviers - wenn nicht sogar die Älteste. Gebaut wurde sie um 1900 in Gelsenkirchen. Bis 1971 stand sie in Wanne-Eickel, danach wurde sie abgebaut und auf dem Hof des Heimatmuseums originaltreu wieder aufgebaut. Im Jahr 2015 wurde das Dach der Trinkhalle restauriert.
Da es sich um eine museale Bude handelt, wird dort außerhalb von Veranstaltungen nichts verkauft.

Fußball

Wussten Sie, dass Borussia Dortmund nach dem Bier benannt worden ist, das in der Kneipe Wildschütz am Borsigplatz im Ausschank war, als der Club 1909 gegründet wurde? Und wussten Sie auch, dass Schalker und Dortmunder sich früher nach Spielen gegenseitig in den Vereinskneipen der Clubs auf ein Bier trafen? Fußball und Bier haben also lange zusammengehört und tun es auch heute noch. Alles dazu erzählen wird der Historiker Dietrich Schulze-Marmeling, der sich seit vielen Jahren mit der deutschen Fußballgeschichte beschäftigt. Außerdem: Musik von DUONOVA undFamilienfilme zu Fußball-Themen aus den 50er bis 80er Jahren aus dem Ruhrgebiet. Weitere Aktionen auf dem Hof des Heimatmuseums sind geplant! Im Museum selbst wird es eine Ausstellung zum Thema Oberliga West von 1947 bis 1963 geben.

Adresse

Unser-Fritz-Str. 108
44653 Herne


Öffnungszeiten

Di. - Fr.: 10:00 - 17:00 Uhr
Sa.: 14:00 - 17:00 Uhr
So.: 11:00 - 17:00 Uhr
Facebook   E-Mail
Informationen
+49 1806.181620
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.)

Ruhr Tourismus Marken

Image 01Image 02Image 03Image 04Image 05Image 06Image 07
Projektträger
Projekt­partner
Regionalverband Ruhr
Förderer
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
Premium­partner
Metro
Medien­partner
coolibri
Vertriebs­partner
Schmitz Presse-Grosshandel PMG Print Medien