Das Kunstbonbon

Beschreibung der Trinkhalle

Das Kunstbonbon ist eine ehemalige Trinkhalle, die seit 2015 als Kunstgalerie genutzt wird. Alle 4-5 Wochen präsentiert ein neuer Gastkünstler dort seine Werke. „Krempelkunst“ von Karin Schmidt ist ständig vorrätig. Im August 2018 ist Michael Wienand der Gastkünstler mit der Ausstellung „Anne Bude“. Er zeigt 3D-Bildobjekte, die überwiegend Trinkhallen des Ruhrgebiets zeigen, aber auch andere Stadtansichten sind zu sehen.

Adresse

Chemnitzer Str. 11
44139 Dortmund


Öffnungszeiten

Di. - Di.: 13:00 - 18:00 Uhr
Fr.: 15:00 - 20:00 Uhr
Sa.: 12:00 - 15:00 Uhr

Unser Beitrag zum Tag der Trinkhallen

Außerdem gibt es am Tag der Trinkhalle eine Tombola mit Nieten, Trostpreisen, Freilosen und Gewinnen. Ein Los kostet 2,50 € und der Erlös der Tombola geht zur Gänze an das Kinderhospiz Regenbogen. Zum „Schnuckern“ stehen Weingummi, Schaumküsse und sonstige budentypische Naschereien bereit.
Facebook   E-Mail
Informationen
+49 1806.181620
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.)

Ruhr Tourismus Marken

Image 01Image 02Image 03Image 04Image 05Image 06Image 07
Projektträger
Projekt­partner
Regionalverband Ruhr
Förderer
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
Premium­partner
Metro
Medien­partner
coolibri
Vertriebs­partner
Schmitz Presse-Grosshandel PMG Print Medien